User Tools

Site Tools


ot:rezepte:szegediner_gulasch

Szegediner Gulasch

  • Arbeitszeit: 35 min
  • Dauer: 90 min (ext. Garzeit)
  • Aufwand: einfach

Zutaten

Für 4 Personen:

  • 250 g gelbe Zwiebeln
  • 1 kg Schweinefleisch, gewürfelt
  • 1 EL Butterschmalz
  • 1 EL ganzer Kümmel
  • 1 geh. EL Paprikapulver (edelsüß)
  • 1/2 EL Cayennepfeffer
  • 4 Lorbeerblätter
  • 1 EL Tomatenmark
  • 400 g Tomatenstücke (Dose)
  • 400 ml Gemüsesuppe
  • 400 g Sauerkraut
  • 1 kg festkochende Erdäpfel
  • 3 Handvoll Petersilienblätter
  • 60 g BUtter
  • 3 EL Crème fraîche
  • Salz
  • Pfeffer (schwarz)

Zubereitung

1. Zwiebeln schälen und klein würfeln. Fleisch kalt abspülen und trocken tupfen. Schmalz in einem großen Topf erhitzen, Fleisch hineingeben und bei starker Hitze rundum kräftig anbraten, bis der ausgetretene Fleischsaft vollständig verdampft ist. Paprikapulver, Cayennepfeffer, Lorbeer und Tomatenmark dazugeben und unter Rühren ca. 2 Minuten weiterbraten. Tomatenstücke und Suppe dazugeben, aufkochen und zugedeckt bei niedriger Hitze ca. 60 Minuten schmoren. Sauerkraut unterheben und das Gulasch zugedeckt ca. 30 Minuten fertig garen.

2. Währenddessen die Erdäpfel schälen und in Salzwasser ca. 20 Minuten gar kochen. Petersilie hacken. Erdäpfel abseihen und in eine Schüssel geben. Butter und Petersilie untermischen, salzen und pfeffern.

3. Gulasch vom Herd nehmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und Crème fraîche unterrühren.

4. Gulasch und Erdäpfel anrichten und servieren.

Referenzen

ot/rezepte/szegediner_gulasch.txt · Last modified: 19.06.2018 19:56:13 by Manuel Faux