User Tools

Site Tools


ot:rezepte:karottenkuchen

Karottenkuchen

  • Arbeitszeit:
  • Dauer:
  • Aufwand:

Zutaten

Für die Kuchenmasse:

  • 125g Karotten
  • 4 Eier
  • 250g Zucker
  • 200ml Öl (Raps- oder Maiskeimöl)
  • 200ml Karottensaft
  • 200g gemahlene Haselnüsse
  • 300g Mehl (z.B. Dinkelmehl)
  • 1 Pkg. Backpulver

Zum Übergießen:

  • 100g Staubzucker
  • Saft von 1/2 Zitrone

Zubereitung

Kuchenmasse

Karotten schälen und fein raspeln. Eier und Zucker cremig schlagen, Öl und Saft dazugeben. Karotten und Nüsse sowie das Mehl mit dem Backpulver rasch unterrühren. Eine Kastenform einfette und den Teig hineingeben. Im Ofen bei 180°C Umluft (bzw. 200°C Ober-/Unterhitze) 50min backen.

Zum Übergießen

Den Staubzucker und den Zitronensaft verrühren und über den gebackenen Kuchen gießen.

Alternative

  • Statt den Haselnüssen andere Nüsse und/oder Trockenobst bzw. Obst verwenden
  • Die Karotten können einfach weggelassen werden und statt dem Karottensaft Milch oder ein anderer Fruchtsaft (z.B. Orangensaft) verwendet werden.
  • Wenn Obst aus der Dose verwendet wird, kann der Saft aus der Dose verwendet werden.

Referenzen

ot/rezepte/karottenkuchen.txt · Last modified: 27.10.2017 19:59:25 by Manuel Faux